Skaikru

Die Skaikru, oder auch der 13. Clan genannt, bezeichnet die Gruppierung der Skypeople, die den Absturz von der Ark überlebt hatten. Doch von den meisten Groundern wird die Skaikru noch nicht als der 13. Clan angesehen, da die Skypeople in ihren Augen zu viel Schaden angerichtet haben. Sowohl Marcus Kane und Abigail Griffin, als auch Clarke Griffin und zum Teil Bellamy Blake sind als Anführer dieser Gruppe zu sehen.

-> Unterkunft in Indiana












Die 100

Die 100 (oder wohl besser gesagt 102, wenn man Bellamy Blake und Wells Jaha mitzählt) sind, wie der Name sagt, 100 jugendliche Straftäter, die von der Ark ausgesendet wurde, um zu testen, ob die Erde wieder bewohnbar ist. Wochenlang mussten sie alleine in der unbekannten Umgebung überleben, bis schließlich auch die anderen Bewohner der Ark zur Erde zurückkehrten. Als Anführer der 100 sind Clarke Griffin und Bellamy Blake zu sehen.

-> Unterkunft in Indiana








Die 5. Welle

Die 5. Welle beschreibt eine Gruppe aus Kindern und Jugendlichen, welche von den Anderen zu Soldaten trainiert wurden und dazu benutzt werden, die anderen Menschen auszulöschen. Sie handeln durch Helme, welche ihnen angeblich zeigen sollen, wer von einem Anderen besetzt wurde. Tatsächlich zeigen diese das Gegenteil. Gesteuert wird die 5. Welle von den Anderen.

-> Unterkunft in Ohio


Trikru

Als Trikru wird eine Gruppe von Groundern bezeichnet, welche sich in dem Gebiet rund um Mount Weather befindet. Angeführt wurde der Stamm bis zu ihrem Tod durch Anya, dann übernahm Indra die Führung des Stamms.

-> Unterkunft in Indiana









Floukru

Floukru bezeichnet einen Stamm von Groundern, der fernab vom Festland auf einer 'Insel' im Meer Zuhause ist. Sie halten sich aus den meisten Konflikten heraus und werden von Luna angeführt. Während der zweiten Welle war ein Bruchteil von ihnen nicht auf der 'Insel', sodass es auch nach dieser immer noch Mitglieder der Floukru gibt.

-> Unterkunft in Michigan

Keine Mitglieder gefunden.

Azgeda

Azgeda, auch Ice Nation genannt, ist wohl am bekanntesten für die Skrupellosigkeit und Brutalität seiner Bürger. Es ist ebenfalls ein Stamm aus Groundern. Angeführt wurde Azgeda durch Königin Nia, bis diese starb und ihr Sohn, Roan, die Macht übernahm. (Nia verstarb in der 3. Welle!)

-> Unterkunft in Illinois


Trishanakru

Über die Trishanakru ist nur wenig bekannt. Grounder, die zu diesem Stamm gehören, leben in der Nähe des Gebietes der Skaikru und somit auch in der Nähe der Trikru. Wer sie anführt, ist ebenfalls unbekannt.

-> Unterkunft in Indiana


Nightblood

Als Nightblood, oder auch Natbleda, bezeichnet, werden Grounder, welche statt dem natürlichen roten Blut schwarzes Blut aufweisen. Sie sind selten, jedoch nicht zu selten, sodass es gut jedes Jahr das ein oder andere Kind gibt, welches geboren wird und Nightblood aufweist. Kinder mit diesem Blut werden automatisch dazu trainiert, später einmal Heda der Grounderkoallition zu werden, wobei nach dem Tod des vorherigen Heda ein Konklave stattfindet, in welchem sich entscheidet, wer Heda wird. Diesem Nightblood wird dann die Flamme eingesetzt, wie auch allen zuvor.

-> Unterkunft in Indiana (Polis)


Kein Stamm

Vorallem in Ohio, haben sich die Menschen dazu entschieden keinen Krieg zu führen. Da sie keinen Krieg wollten, haben sie keine verschiedenen Fraktionen gegründet. Alle sind gleich viel wert und alle verstehen sich miteinander. Alle Originalcharakter aus dem Film finden wir in dieser Gruppe. (Bezogen auf die 5. Welle.)

Selten kommt es vor, dass Grounder aus Illinois, Indiana und Michigan zu keinem Stamm gehören, wie beispielsweise die Ausgestoßenen in der Wüste. Wer zu keinem Stamm gehört, wird auch nicht von der Koalition geschützt. (Bezogen auf The 100.)